Stadthäuser am Kaskadenpark _ Jenfelder Au _ Hamburg

Neubau von 12 Wohneinheiten

Realisierung 2017

Planung LP1-4 

Team: Alexandra Bub und Annaleen Feindt

Auftraggeber_ BPD Immobilienentwicklung GmbH

 

Jedes Haus hat eine individuelle Klinkerfarbe, welche harmonisch auf die Steine der benachbarten Stadthäuser abgestimmt ist

Gliederung der Fassade mittels Steinstruktur und Erker

Betonung der Vertikalen

Eingangsnischen strukturieren das Volumen

Reduktion der Fensterformate, spielerisch gesetzt

Filigrane Geländer aus Stabstahl als Gegenpol zu den massiven Wänden

 

Das Quartier:

Im Süden des Bezirks Wandsbek wächst – rund um zwei attraktive Wasserflächen – das größte Stadtentwicklungsprojekt östlich der Alster, die Jenfelder Au: Ein Ort zum Wohnen und Arbeiten, für Familien, Paare und Senioren.

Bis 2020 entstehen auf dem 35-Hektar-Areal der ehemaligen Lettow-Vorbeck-Kaserne mehrere hundert Wohnungen. Mehr als 2.000 Menschen werden hier leben – in erschwinglichen individuellen Stadthäusern und in Geschosswohnungen.

Die Jenfelder Au ist ein Referenzprojekt der Internationalen Bauaustellung IBA Hamburg. Das gesamte Quartier wird an den HAMBURG WATER cycle angeschlossen.

 

IBA Hamburg _ Jenfelder Au



Kommentare sind geschlossen.